Braas Monier bestellt Georg Harrasser zum CEO

Georg Harrasser
Georg Harrasser, neuer CEO der Gruppe. Foto: Braas Monier

Die Braas-Monier-Gruppe hat bekanntgegeben, dass Georg Harrasser (50), Chief Operating Officer (COO) des Unternehmens, mit sofortiger Wirkung zum Chief Executive Officer (CEO) bestellt worden ist. Er folgt auf Pierre-Marie De Leener, der diese Position interimistisch seit Januar 2016 innehatte und sich nun wieder auf seine Aufgaben als Vorsitzender des Verwaltungsrats konzentrieren wird. Harrasser wird zusammen mit Matthew Russell, Chief Financial Officer (CFO), das Senior Management von Braas Monier bilden.

Wie es in der Mitteilung dazu weiter heißt, habe der Verwaltungsrat ferner entschieden, Harrasser durch Kooptierung mit sofortiger Wirkung zum Mitglied des Verwaltungsrats zu bestellen. Der Verwaltungsrat besteht damit nun aus acht Mitgliedern, einschließlich des Vorsitzenden des Verwaltungsrats. „Wir werden auch weiterhin organisches Wachstum durch Marktpenetration verfolgen, neue Bedachungsprodukte auf den Markt bringen, neue Dienstleistungen anbieten und neue Märkte erschließen. Als CEO werde ich außerdem an einer Ausweitung unseres anorganischen Wachstums arbeiten, indem wir in unseren Märkten die Konsolidierung vorantreiben und in neue Regionen expandieren", sagte Harrasser zu seiner Ernennung.