Torsten Bard verlässt SIG Germany

Fassade
SIG ist in Deutschland mit dem Tochterunternehmen Wego Systembaustoffe vertreten. Foto: Wego

Torsten Bard und SIG Germany haben sich einvernehmlich darauf verständigt, die Zusammenarbeit zum 30. November 2016 zu beenden. Torsten Bard war in den fünf Jahren seiner Tätigkeit zunächst als Personaldirektor tätig und verantwortlich für strategische Projekte. In seiner Funktion als Geschäftsführer verantwortete er in den letzten zwölf Monaten die Bereiche Personal, Immobilienmanagement, Logistik, Arbeitssicherheit und das Projektmanagement.

Mark Hamori als Vorsitzender der Geschäftsführung der SIG Germany verantwortet nun neben den Ressorts Vertrieb, Marketing und Einkauf auch die bisherigen Ressorts von Torsten Bard. Jessica Schwarz ist in der Geschäftsführung verantwortlich für die Ressorts Finanzen und IT.