Wechsel in der Führungsspitze bei Vmzinc

Norbert Schneider
Norbert Schneider leitet zukünftig die Geschäfte des Unternehmens. Foto: Vmzinc

Norbert Schneider wird ab dem 1. September 2016 Geschäftsführer der Umicore Bausysteme/ Vmzinc. Das Unternehmen vereinigt damit gleichzeitig die Leitung der Märkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz unter einem Dach. Schneider wird diese gesamtverantwortlich vom Firmensitz in Essen aus steuern. Er löst Ralph-Dieter Lehmann ab, der sich Ende 2016 in den Ruhestand verabschiedet. Schneider tritt mit dem Ziel an, die Dynamik des Unternehmens, das sich als Spezialist für oberflächenveredeltes Zink an Dach und Fassade sowie für die Dachentwässerung positioniert hat, am Markt weiter zu stärken.