Hallen 29 und 30
So sollen die neuen Hallen 29 und 30 aussehen. Foto: Cersaie
20.03.2018 Keramikmarkt

Präsentation der Cersaie 2018 in Mailand

Die Veranstalter haben jetzt in Mailand bei einer Pressekonferenz die 36. Ausgabe der Cersaie vorgestellt, die vom 24. bis 28. September in Bologna stattfinden wird. Die Standfläche sei bereits fast ausverkauft und die zwei neuen Hallen 29 und 30 würden rechtzeitig zur Messe eingeweiht. Hier werden sich die Badezimmerausstatter präsentieren.

„Die Standflächen sind der erste Schritt eines strukturierten Sanierungsprojektes des Messegeländes“, erklärte Giovanni Giuliani, Betriebsmanager der Bologna Fiere. Der Projektplan sieht für 2020 den Bau der neuen Messehalle 37 vor, die auf der aktuellen Freifläche 48 entsteht. Daneben ist ein neuer Logistikbereich vorgesehen. 24 Monate später ist die Sanierung des nördlichen Eingangsbereiches Piazza della Costituzione geplant, sowie die Eröffnung der neuen Messehalle 38 und schließlich 2024 die Sanierung und der Umbau der derzeitigen Halle 35. „Smarte Technik wird eines der Kennzeichen des Messegeländes in Bologna sein. Das wirkt sich in positiver Weise für die Messebesucher aus als auch auf den Ablauf der verschiedenen Messeveranstaltungen“, so Giuliani.