12.06.2017 Keramikmarkt

Rako nimmt neues Logistikzentrum in Betrieb

Neues Logistikzentrum
30.000 Quadratmeter Lagerfläche bietet das neue Logistik-Zentrum. Foto: Rako

Nach knapp einem Jahr Bauzeit hat Fliesenhersteller Rako sein neues Logistikzentrum im tschechischen Chlumčany in Betrieb genommen. Es umfasst laut Mitteilung einen Lagerbereich von rund 30.000 Quadratmetern Größe und ein neues, modernes Verwaltungsgebäude für mehr als 30 Mitarbeiter mit etwa 500 Quadratmetern Nutzfläche. Bis zu 65.000 Paletten Bodenfliesen kann das Unternehmen hier künftig lagern uns bis zu 200 Lkw täglich für den Transport beladen. Beliefert werden von Chlumčany aus die Kernmärkte in Deutschland, Österreich und weiteren westeuropäischen Ländern, aber auch Regionen in Übersee. Die Auslieferung der Wandfliesen findet nach wie vor vom Produktionsort Rakovnik aus statt.

Anzeigen




Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

baustoffwissen.de

baustoffwissen.de

100 Tage online!

Wie kommt der neue Webauftritt des Aus- und Weiterbildungs-
portals baustoffwissen.de an?