09.09.2016 Keramikmarkt

Schomburg für zukunftsfähige Unternehmenskultur ausgezeichnet

Auszeichnung
Übergabe der Urkunde: Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles, Alexander Weber, geschäftsführender Gesellschafter von Schomburg (r.), und Lutz Sundhoff, Personalleiter und Verantwortlicher für das INQA-Audit im Unternehmen (l.). Foto: J. Konrad Schmidt

Schomburg gehört zu den ersten 100 Teilnehmern des INQA-Audits Zukunftsfähige Unternehmenskultur. Teilnehmer des Audits haben die Möglichkeit, Klarheit über ihre Organisations- und Personalpolitik zu erhalten. Gemeinsam mit den Beschäftigten können sie Verbesserungen entwickeln und umsetzen. Für die erfolgreiche Teilnahme am Programm der Initiative Neue Qualität der Arbeit erhielt das Unternehmen aus Detmold nun von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) in Berlin die Abschlussurkunde des Programms.

"Es ist gut, wenn sich Unternehmen gemeinsam mit ihren Beschäftigten aufmachen und ihre Unternehmenskultur zukunftsfähig aufstellen. Das INQA-Audit Zukunftsfähige Unternehmenskultur steht für diesen gemeinsamen Spirit. Schließlich können Unternehmen nur zusammen mit den Beschäftigten den Wandel der Wirtschafts- und Arbeitswelt erfolgreich meistern. Denn wer im Wettbewerb bestehen will, braucht motivierte Fachkräfte - und die bekommt man nur mit einer modernen, zeitgemäßen Unternehmenskultur", sagte Nahles. Insgesamt erhielten 22 Unternehmen und Verwaltungen aus ganz Deutschland im Bundesministerium für Arbeit und Soziales die Urkunde des INQA-Audits.

Anzeigen




Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

baustoffwissen.de

baustoffwissen.de

100 Tage online!

Wie kommt der neue Webauftritt des Aus- und Weiterbildungs-
portals baustoffwissen.de an?