10.07.2020 Industrie

Ardex übernimmt verbliebene Anteile an der Knopp-Gruppe

Dr. Jan Kalkühler
Der neue Knopp-Geschäftsführer Dr. Jan Kalkühler. Foto: Ardex

 Im September 2017 hatte sich Ardex bereits mehrheitlich an der Knopp-Gruppe aus dem fränkischen Dettelbach beteiligt, um die Systemkompetenz der Ardex-Gruppe im Bodenbereich weiter auszubauen. Nun übernimmt Ardex die verbleibenden Geschäftsanteile der geschäftsführenden Gesellschafter Ellen und Harald Knopp im Rahmen einer geordneten Nachfolgelösung, wie das Wittener Unternehmen jetzt mitteilte. Knopp ist nach eigener Aussage einer der führenden Anbieter von Estrich- und Betonzusatzmitteln. „Mit den bisher erzielten gemeinsamen Erfolgen war dies für beide Seiten auch rückblickend ein strategisch sinnvoller Schritt, in dem wir uns heute bestätigt sehen“, erklärt Mark Eslamlooy, CEO der Ardex-Gruppe.

Als neuer Geschäftsführer der Knopp-Gruppe wurde mit Wirkung zum 1. Juli 2020 Dr. Jan Kalkühler ernannt. Der promovierte Bauingenieur wechselt damit vom Ardex-Hauptsitz in Witten nach Dettelbach. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Berufserfahrung in der Bau- und Bauchemiebranche. Nach nationalen und internationalen Stationen, unter anderem bei Hochtief, war Kalkühler in den vergangenen fünf Jahren für die Ardex-Gruppe tätig, zuletzt als Leiter des Key Account Managements. Zusätzlich wurden die langjährigen Knopp-Führungskräfte Thomas Weißenberg, Dr. Hannes Raue und Wolfgang Schnabel zu Prokuristen bestellt.

Auch nach der vollständigen Übernahme aller Anteile bleibe die Knopp-Gruppe als eigenständiges Unternehmen innerhalb der Gruppe erhalten. Die Position als Spezialist für Beton- und Estrichzusatzmittel solle zudem weiter ausgebaut werden. Ein Schwerpunkt der gemeinsamen Aktivitäten von Knopp und Ardex werde die Systemkompetenz sein. „Wir sehen noch erhebliche marktseitige Synergiepotenziale zwischen beiden Unternehmen, die wir mit dem neuen Management Team in den kommenden Jahren realisieren wollen. So können wir unseren Kunden weltweit die besten Lösungen anbieten“, erklärt der neue Knopp-Geschäftsführer Dr. Jan Kalkühler.

+++ Corona-Virus +++

Alle Nachrichten zum Corona-Virus aus der Branche lesen Sie hier.

> Zu den Meldungen


Branche im Blick

Foto:jarmoluk/pixabay

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick