30.06.2020 Industrie

Meisterwerke Schulte bleiben der BAU 2021 fern

BAU
Mit den Meisterwerken Schulte wird ein weiteres Unternehmen nicht an der BAU 2021 teilnehmen. Foto: Redaktion/kosi

Die Meisterwerke Schulte sagen die Teilnahme an der BAU 2021 für die Marken Meister und Moderna ab. Vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie sei zum heutigen Zeitpunkt nicht abzusehen, wie sich die Lage weltweit entwickelt und wann mit einer Entspannung zu rechnen ist, so das Unternehmen. Gesundheit und Wohlergehen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie der Kunden stünden für das Unternehmen an oberster Stelle. Darüber hinaus lasse die Frage, inwiefern ein Messebesuch insbesondere auch der internationalen Kunden überhaupt im gewohnten Umfang gegeben sein könne, die Erreichung der wirtschaftlichen Ziele, die mit einer Teilnahme an der BAU verknüpft sind, sehr unsicher erscheinen, begründet das Unternehmen die Absage in einer Mitteilung.

+++ Corona-Virus +++

Alle Nachrichten zum Corona-Virus aus der Branche lesen Sie hier.

> Zu den Meldungen


Branche im Blick

Foto:jarmoluk/pixabay

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick