Mark Eslamlooy, Dr. Markus Stolper, Dr. Ulrich Dahlhoff
Sind mit dem vergangenen Jahr sehr zufrieden (v.l.): CEO Mark Eslamlooy, Dr. Markus Stolper (Geschäftsführer Marketing und Vertrieb Deutschland) sowie Dr. Ulrich Dahlhoff (Geschäftsführer Key Account Management Europa). Foto: Redaktion/pen
25.05.2020 Industrie

Ardex kann 2019 als „Rekordjahr“ abschließen

Das Unternehmen Ardex blickt nach eigener Aussage auf sein bisher erfolgreichstes Geschäftsjahr zurück: 2019 stieg der weltweite Umsatz des Wittener Unternehmens um 7 Prozent auf 826 Millionen Euro. Auch in Deutschland setzte die Ardex-Gruppe den Wachstumskurs fort: So stieg hier der Umsatz um 6 Prozent auf 260 Millionen Euro. Dazu beigetragen haben sowohl die Fliesen- und Bauprodukte als auch das Wand- und Bodensegment.

Das aktuelle Jahr startete ebenfalls vielversprechend: So konnte die Gruppe in den ersten drei Monaten des Jahres ein Umsatzplus von 7 Prozent erzielen. Besonders beachtlich sei die erneute Steigerung in Deutschland mit einem Plus im zweistelligen Bereich. Wie sich die Zahlen aber im Laufe des Jahres entwickelten, sei nur schwer vorhersehbar – zumal dies auch von der Entwicklung der gesamten Baubranche abhänge.

Trotz der Auswirkungen der Corona-Situation verfolge Ardex die bisherige Wachstumsstrategie weiter - so hat gerade am Standort Witten das neue Logistikzentrum offiiell den Betrieb aufgenommen. „Dazu gehören weitere Investitionen in Rekordhöhe am Standort Witten, in neue Produktionsstätten, Digitalisierung und in den Vertrieb. Auch externes Wachstum bleibt weiterhin auf unserer Agenda“, sagt CEO Mark Eslamlooy. Die auf Langfristigkeit angelegte Strategie des Familienunternehmens helfe dem Unternehmen auch dabei, die Herausforderungen der Corona-Pandemie zu meistern.

Die BaustoffMarkt-Redaktion war bei Ardex in Witten zu Gast und hat dort mit der Geschäftsleitung über die Entwicklungen gesprochen. Den ausführlichen Bericht können Sie in der Juni-Ausgabe des BaustoffMarkt lesen.

+++ Corona-Virus +++

Alle Nachrichten zum Corona-Virus aus der Branche lesen Sie hier.

> Zu den Meldungen


Branche im Blick

Foto:jarmoluk/pixabay

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick