30.04.2020 Industrie

Ardex eröffnet neues Logistikzentrum in Witten

neues Logistikzentrum
Das neue Logistikzentrum ist nach Aussage des Unternehmens die größte Investition der Unternehmensgeschichte am Wittener Standort. Fotos: Ardex

Nach zwei Jahren Bauzeit hat Ardex sein neues Logistikzentrum Mitte April offiziell in Betrieb genommen, wie das Unternehmen aus Witten jetzt mitteilte. Es handele sich dabei um die größte Investition der Unternehmensgeschichte am Wittener Standort. Genaue Zahlen nannte das Unternehmen jedoch nicht. Das neue Logistikzentrum sei ein wichtiger Baustein der Strategie des Unternehmens. „Durch das starke Wachstum der letzten Jahre sind wir mit den bisherigen Verladekapazitäten an unsere Grenzen gekommen. Mit dem neuen Logistikzentrum sind wir jetzt bestens aufgestellt für weiteres Wachstum – sowohl in den Mengen als auch bei der Vielfalt der Produkte. Zudem haben wir die Produktionsabläufe so optimiert, dass diese deutlich effizienter sind. Damit sind wir in der Lage, unseren hohen Lieferservice für unsere Kunden auch bei weiterem Wachstum aufrechtzuerhalten“, sagt Dr. Hubert Motzet, CTO der Gruppe und Technischer Geschäftsführer von Ardex in Deutschland.

In dem neuen Logistikzentrum mit einer Höhe von 26,5 Metern gibt es laut Mitteilung Stellplätze für bis zu 13.000 Paletten. Der Automatisierungsgrad sei deutlich höher als bisher. Dennoch gehe bei dem Familienunternehmen kein Job verloren. „Uns ist es wichtig, den Mitarbeitern auch zukünftig einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz zu bieten. Daher bieten wir ausnahmslos allen eine neue Perspektive“, so Motzet weiter.

In den letzten Jahren wurde am Stammsitz des Unternehmens in Witten bereits viel investiert: 2009 wurde eine moderne Mischanlage in Betrieb genommen, 2011 das größte Kundenschulungszentrum in der Gruppe, die „Ardex-Academy” eröffnet. Um dem Wachstum des Unternehmens und auch der Mitarbeiteranzahl gerecht zu werden, folgte 2017 das neue Forschungs- und Entwicklungszentrum, heißt es weiter in der Mitteilung.

+++ Corona-Virus +++

Alle Nachrichten zum Corona-Virus aus der Branche lesen Sie hier.

> Zu den Meldungen


Branche im Blick

Foto:jarmoluk/pixabay

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick