21.04.2020 Industrie

Spanische Fliesenindustrie nimmt Produktion wieder auf

Fliesenherstellung Spanien
Die Produktionsbänder sind wieder in Betrieb. Foto: Tile of Spain/Ascer

Wie der spanische Fliesenherstellerverband Ascer jetzt meldete, haben die Keramikfliesenhersteller seit dem 10. April begonnen, die Produktion sukzessive wieder aufzunehmen, nachdem diese zur Bekämpfung der Ausbreitung von Covid-19 ausgesetzt worden war. Die Auslieferung der Ware in die internationalen Märkte wurde in dieser Zeit ohne Unterbrechung durchgeführt.

Nach eigener Aussage wenden die Hersteller strenge Sicherheitskontrollen und Präventionsmaßnahmen an, um für die Gesundheit der Mitarbeiter zu sorgen. Die Maßnahmen wurden laut Mitteilung in einem gemeinsamen, vom Herstellerverband Ascer und den wichtigsten Gewerkschaftsorganisationen unterzeichneten Dokument festgehalten.

Es stünden schwierige Monate bevor, in denen es gelte, die Produktivität sowie die nationale und internationale Nachfrage wieder zu reaktivieren.

+++ Corona-Virus +++

Alle Nachrichten zum Corona-Virus aus der Branche lesen Sie hier.

> Zu den Meldungen


Branche im Blick

Foto:jarmoluk/pixabay

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick