23.03.2020 Industrie

Egger Bauprodukte und Startup Inpera kooperieren

Egger Zentrale
Der Egger-Stammsitz in St. Johann in Tirol. Foto: Egger

Egger Bauprodukte wird das Berliner Startup Inpera ab sofort bei der Entwicklung ihrer Cloud-Lösung unterstützen. Beide Unternehmen haben sich laut Mitteilung zum Ziel gesetzt, die Bearbeitung von Leistungsverzeichnissen und die Beschaffung von Baumaterialien zu digitalisieren. "Der innovative und kooperative Ansatz von Inpera hat uns direkt überzeugt. Er passt gut zu unserer Philosophie der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit dem Fachhandel", so Moritz Steinruck, Head of Produktmanagement OSB bei Egger. Johannes Lensges, CSO von Inpera, ergänzt: "Mit Egger haben wir einen qualifizierten Partner gefunden, mit dem wir eine realitätsnahe Lösung sicherstellen. Wir sehen es als Auszeichnung an, dass wir einen so renommierten Partner von unserem Konzept überzeugen konnten". Inzwischen haben zehn Partner aus Handwerk, Handel und Industrie eine Zusammenarbeit mit Inpera vereinbart, wie das Startup mitteilt.

 

 

+++ Corona-Virus +++

Alle Nachrichten zum Corona-Virus aus der Branche lesen Sie hier.

> Zu den Meldungen


Branche im Blick

Foto:jarmoluk/pixabay

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick