16.12.2019 Industrie

Markt für Bodenbelags- und Parkettkleber wächst signifikant

Boden- und Parkettkleber
Foto: Meister

Der Markt für Bodenbelags- und Parkettkleber wächst in Deutschland im Jahr 2019 wieder signifikant. Die Zuwächse kommen jedoch im Wesentlichen nur aus zwei Produktgruppen, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Bodenbelags- und Parkettklebern in Deutschland von Branchenradar.com Marktanalyse.

Bei nahezu stabilen Preisen würden sich die Herstellererlöse voraussichtlich um knapp zwei Prozent (+1,8 Prozent gegenüber Vorjahr) auf rund 268 Millionen Euro erhöhen. Wachstumstreiber sei der Neubau, der sich insbesondere im Wohnbau dynamisch entwickelt. Der Umsatz steige zwar tendenziell in allen Produktgruppen, signifikant seien jedoch nur die Zuwächse bei Klebern für elastische Bodenbeläge sowie Parkettklebern. Bei Ersteren erhöhen sich die Herstellererlöse um zwei Prozent gegenüber Vorjahr beziehungsweise 1,6 Millionen Euro, bei Parkettklebern um 2,4 Prozent gegenüber Vorjahr oder 2,4 Millionen Euro. Der Mehrerlös in allen anderen Produktsegmenten (Kleber für Linoleum, Kork und textile Bodenbeläge sowie Universalkleber) liegt indessen lediglich bei etwa 0,8 Millionen Euro.

In den beiden nächsten Jahren wird sich das Wachstum vermutlich weiter beschleunigen. Die Analysten rechnen mit einem jährlichen Anstieg des Umsatzes von rund 3 Prozent gegenüber Vorjahr.

Branche im Blick

Foto:jarmoluk/pixabay

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick