11.12.2019 Industrie

Fleck wird Mitglied in der IQDF

Christoph Nielacny
Fleck-Geschäftsführer Christoph Nielacny. Foto: Fleck

Fleck wird neues Mitglied in der Interessengemeinschaft Qualitätsmanagement für Dächer und Flachdachabdichtungen, kurz IQDF. Die Intention des IQDF ist es, mit Planung, Begleitung und Kontrolle von Flachabdichtungs-Ausführungen für Investoren und General-Unternehmen und der Begleitung von substanzerhaltenden Flachdachsanierungen ein Qualitätsmanagement anzubieten.

"Das Flachdach ist deutlich mehr als nur ein Strich auf der Planzeichnung. Im Zusammenspiel von technisch richtiger Planung und fachgerechter Ausführung sowie abgestimmten und praxisgerechten Produkten können im Rahmen eines Qualitätsmanagements nachhaltige Lösungen für Flachdächer entstehen", sagt Christoph Nielacny, Geschäftsführer Fleck. "Diesen Qualitätsanspruch wollen wir unterstreichen und unterstützen die IQDF durch unsere Mitgliedschaft. In unserer Produktphilosophie mit sicheren und praxisgerechten Zubehörlösungen für das Flachdach spiegeln sich die Ziele der Interessengemeinschaft wider."

+++ Corona-Virus +++

Alle Nachrichten zum Corona-Virus aus der Branche lesen Sie hier.

> Zu den Meldungen


Branche im Blick

Foto:jarmoluk/pixabay

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick