18.10.2019 Industrie

Uzin-Utz-Gruppe gibt neue Strategie bekannt

Philipp Utz
Philipp Utz erläuterte beim Pressetag die neue Strategie. Foto: Redaktion/pen

Während des Uzin Pressetags, der am 15. Oktober im niederländischen Haaksbergen stattfand, hat das Unternehmen Uzin Utz auch seine neue Strategie vorgestellt. Diese folgt auf „Gold“ folgt, die Ende des Jahres ausläuft. In den Jahren 2020 bis 2025 gilt nun „Passion“, wie Vorstandsmitglied Philipp Utz erläuterte. Besonders der Nachhaltigkeitsaspekt sei ihnen bei dieser Strategie wichtig gewesen. Bereits seit 2014 existiert eine Nachhaltigkeitsmatrix, die relevante Themen bestimmten Handlungsfeldern zuordnet. Entstanden ist daraus das Vier-Säulen-Modell der Gruppe: Planet, People, Profit sowie Products & Services. Diese Säulen bilden auch die Grundlage für die neue Strategie. Erklärtes Ziel ist es außerdem, einen Umsatz von mehr als 550 Millionen Euro und ein Ebit von mehr als 8 Prozent zu erreichen.

Einen ausführlichen Bericht zum Pressetag und zur neuen Strategie lesen Sie in der November-Ausgabe des BaustoffMarkt.

BaustoffMarkt Kongress

BaustoffMarkt Kongress 2019: Das neue TOP-Branchenevent von den Machern des BaustoffMarkt-Oskars.

12. Dezember 2019 Thema: Verändern neue Bauweisen die Zukunft der Branche?

weiterlesen

Branche im Blick

Foto:jarmoluk/pixabay

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick