18.04.2019 Industrie

DUD meldet Absatzplus für Kunststoffdachbahnen

Kunststoffdachbahnen
Im ersten Quartal 2019 sind 4,94 Prozent mehr Kunststoffdachbahnen verkauft worden als im vergleichbaren Zeitraum des Vorjahres. Foto: DUD

Der Industrieverband der Produzenten von Kunststoff-Dach- und Dichtungsbahnen DUD freut sich über ein Absatzplus von 4,94 Prozent im ersten Quartal gegenüber dem Vorjahr. Insgesamt seien 4,071 Millionen Quadratmeter Kunststoffdachbahnen in den ersten drei Monaten des Jahres 2019 in Deutschland verkauft worden, heißt es dazu in einer Kurzmitteilung. Regelmäßig erhebt der Industrieverband unter seinen Mitgliedsunternehmen eine Umfrage zur Absatzmenge, in der die Quadratmeterzahl verkaufter Kunststoffdachbahnen ermittelt wird. "Mit dem Ergebnis sind wir sehr zufrieden", berichtet Joachim Gussner. Der Vorstandsvorsitzende des DUD erklärt: "Für uns als Verband ist es auch ein Zeichen, dass die anhaltend gute Baukonjunktur nach wie vor anhält." Starker Treiber für den guten Absatz ist der mehrgeschossige Wohnungsbau, aber auch im zunehmenden Maße der Bereich Sanierung.

Produkte des Jahres 2020

BaustoffWissen und BaustoffMarkt prämieren mit der Auszeichnung "Produkte des Jahres 2020" die Top-Produkte des Baustoff-Fachhandels.

Wie Sie mit Ihrem Produkt teilnehmen können, erfahren Sie hier.

weiterlesen

Branche im Blick

Foto:jarmoluk/pixabay

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick