11.04.2019 Industrie

OWA baut Vertrieb in China auf

Sitz Vertriebsgesellschaft Shanghai
Das Team der neuen Vertriebsgesellschaft in Shanghai hat sein Büro im German Centers. Foto: German Centre for Industry and Trade Shanghai

Das Odenwald Faserplattenwerk (OWA) hat eine weitere Vertriebsgesellschaft in Shanghai gegründet. Das geschieht laut Mitteilung, um die Nachfrage nach hochwertigen Deckensystemen auch im Premiumsegment des chinesischen Marktes bedarfsgerecht bedienen zu können. Das Vertriebsteam habe seine Arbeit im neu gestalteten Büro des German Centers in Shangai aufgenommen und könne so die Zielkunden vor Ort mit einem attraktiven Leistungspaket unterstützen. Die Warenverfügbarkeit sei über ein umfassendes Logistikkonzept gewährleistet.

„Im Rahmen der internationalen Wachstumsstrategie ist eine nah am Kunden agierende Organisation in China für uns und den Markt die logische Konsequenz“, erläutert Maximilian von Funck, geschäftsführender Gesellschafter von OWA und Enkel des Unternehmensgründers Friedrich-Karl Rogge.

BaustoffMarkt Kongress

BaustoffMarkt Kongress 2019: Das neue TOP-Branchenevent von den Machern des BaustoffMarkt-Oskars.

12. Dezember 2019 Thema: Modular, leicht, seriell – Zukunft Bau 

weiterlesen

Branche im Blick

Foto:jarmoluk/pixabay

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick