07.03.2019 Industrie

Preisgetriebenes Wachstum bei Mauersteinen und Betonfertigteilen in Österreich

Mauersteine und Betonfertigteile total in Österreich
Mauersteine und Betonfertigteile total in Österreich. Foto: Branchenradar.com Marktanalyse

Der Markt für Mauersteine und Betonfertigteile für den Hochbau wuchs auch im vergangenen Jahr in Östereich robust, wie Branchenradar.com Marktanalyse ermittelt hat. So erhöhten sich die Herstellererlöse insgesamt um 4,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf nunmehr knapp 424 Millionen Euro. Das Wachstum war den Analysten zufolge allerdings praktisch nur noch preisgetrieben. Die Nachfrage habe sich mit plus 0,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr bei Betonfertigteilen und plus 0,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr bei Mauersteinen mehr oder weniger nur noch seitwärts entwickelt. Preistreiber seien steigende Herstellkosten, insbesondere bei Stahl, gewesen.

Der Markt für Mauersteine wuchs im Jahr 2018 um 4,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf rund 159 Millionen Euro. Der Herstellerumsatz mit Betonfertigteilen und Fertigdecken erhöhte sich im abgelaufenen Jahr um 4,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf knapp 265 Millionen Euro, so die Analysten.

Produkte des Jahres 2020

BaustoffWissen und BaustoffMarkt prämieren mit der Auszeichnung "Produkte des Jahres 2020" die Top-Produkte des Baustoff-Fachhandels.

Wie Sie mit Ihrem Produkt teilnehmen können, erfahren Sie hier.

weiterlesen

Branche im Blick

Foto:jarmoluk/pixabay

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick