10.01.2019 Industrie

Fermacell wird nun offiziell zu James Hardie Europe

Dr. Jörg Brinkmann
Managing Director Dr. Jörg Brinkmann. Foto: James Hardie Europe

Aus der Fermacell GmbH mit Sitz in Düsseldorf wurde nun offiziell zur James Hardie Europe GmbH umfirmiert. Hintergrund: Fermacell gehört seit dem 3. April 2018 offiziell zur James Hardie Gruppe. Wie Managing Director Dr. Jörg Brinkmann aktuell dazu sagte, beginne mit diesem Schritt eine neue Ära. "Unsere neuen Faserzementlösungen welche wir unter der Marke James Hardie positionieren, sind die perfekte Ergänzung zu unserem bisherigen Produkt Portfolio. Gemeinsam mit Fermacell Gipsfaserplatten sind wir nun in der Lage, ganze Wandsysteme für den Trocken- und Holzbau anbieten zu können. Selbstverständlich bleibt auch in Zukunft die enorm starke Produktmarke Fermacell und die bekannte Qualität unserer Lösungen bestehen."

Darüber hinaus meldet das Unternehmen, dass Sven Bohnsack zum 1. Januar die Position des Category Leader Fibre Gypsum bei James Hardie Europe übernommen hat. Er wird in dieser Position laut dem Baustoffkonzern zuständig sein für Produktmanagement und Anwendungstechnik der Gipsfaser Lösungen in Europa.

Tägliche News zur BAU 2019

Wir berichten ab sofort täglich über das Geschehen auf der BAU 2019.

Besuchen Sie jetzt www.baumobilreport.de


Branche im Blick

Foto:jarmoluk/pixabay

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick