15.11.2018 Industrie

Fischer gründet Gesellschaft in Rumänien

Kundencenter
Das Kundencenter. Foto: Fischer

Die Unternehmensgruppe Fischer hat in Rumänien ihren bisherigen Importeur Profix übernommen und führt diesen nun als eigenständige Landesgesellschaft. Fischer Romania ist die 47. Landesgesellschaft der Unternehmensgruppe.

Mit dem Importeur Profix arbeitet der Befestigungsspezialist seit 16 Jahren eng zusammen. Die Unternehmensgruppe will mit der eigenen Landesgesellschaft ihre Anteile im Wachstumsmarkt Südosteuropa weiter ausbauen, heißt es in einer Mitteilung. Fischer beschäftigt 47 Mitarbeiter in der neuen Landesgesellschaft in Cluj-Napoca, der zweitgrößten Stadt Rumäniens.

 

 

Branche im Blick

Foto:jarmoluk/pixabay

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick