Geschäftsführung
Beschreiten neue Kommunikationswege (v. l.): Christian Merkel, Geschäftsführer und Mitgesellschafter; Markus Huppertz, Geschäftsführer und Frank Wagner, Geschäftsführender Gesellschafter. Foto: Birco
06.11.2018 Industrie

Birco nicht auf der BAU 2019

Birco verzichtet auf die Teilnahme an der Messe BAU 2019 in München. „Für unseren Spezialbereich im Tiefbau rückte die Messe immer mehr aus dem Fokus – unsere Kunden können sich deshalb auf einen intensiveren Kontakt und individuellen Dialog über andere Kanäle freuen“, kommentiert Markus Huppertz, Geschäftsführer bei Birco. Vor diesem Hintergrund hat der Systemanbieter für Rinnen, Rigolen und Niederschlagswasserbehandlung mit Sitz in Baden-Baden seit Anfang 2018 mit einem neuen Kommunikationskonzept auf die veränderten Kundenbedürfnissen reagiert. „Projekte, Fragen und Informationswege haben sich in den letzten Jahren auch im Bereich Tiefbau extrem weiterentwickelt. Die Geschwindigkeit des Marktes deckt sich nicht mehr mit Messeterminen, um Neuheiten zu präsentieren, denn die Informationen müssen schnell zu potenziellen Kunden. Highlight-Messen haben ihren Reiz, wenn es um die Inszenierung der Marke geht – durch die digitale Vernetzung sind wir aber in vielfältiger Weise sichtbar und erreichbar. Das werden wir in der kommenden Zeit gezielt verstärken“, führt Huppertz aus.

Branche im Blick

Foto:jarmoluk/pixabay

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick