neues Werk
Das Investitionsvolumen für das neue Werk liegt bei rund 20 Millionen Euro. Foto: Codex
23.10.2018 Industrie

Neues Werk von Codex eröffnet

Codex hat am vergangenen Samstag (20. Oktober) sein neues Werk im Ulmer Donautal eröffnet. Kunden feierten dort gemeinsam mit Geschäftsführung, Mitarbeitern, Projektbeteiligten und Lieferanten den planmäßigen Startschuss für das moderne Trockenmörtelwerk, wie das Unternehmen mitteilte. Nach eineinhalb Jahren Bauzeit ist das neue Werk fertig gestellt, die Mitarbeiter sind bereits umgezogen. Auf dem 10.000 Quadratmeter großen Gelände befinden sich eine „High-End Produktionsanlage für Pulverprodukte und ein Verwaltungsgebäude mit Forschungs- und Entwicklungscenter sowie Schulungsräume“, wie es weiter in der Mitteilung heißt. Die Produktion laufe bereits auf Hochtouren.

Einen ausführlichen Bericht zur Eröffnung gibt es in der November-Ausgabe des baustoffmarkt.

Branche im Blick

Foto:jarmoluk/pixabay

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick