[Gesponsert]

FPX e.V. warnt vor falschen Vergleichen von Produktleistungsdaten

„Falsche Vergleiche von Leistungswerten der Produkte kommen bedauerlicherweise immer wieder vor.“ warnt Norbert Buddendick, Geschäftsführer der Fachvereinigung Extruderschaum (FPX e.V.).

Was wie schlechtes Marketing daherkommt kann aber ernsthafte Gewährleistungsverfahren nach sich ziehen.

Zuletzt wurde der Bemessungswert der Druckspannung aus einer Bauartgenehmigung für belastete Bodenplatten (fcd-Wert) des einen Herstellers (hoher Wert) mit den deklarierten Laststufen des Langzeitkriechverhalten (CC-Wert) anderer Hersteller (niedrigere Werte) verglichen. Dieser Vergleich ist für den Experten offensichtlich falsch, für den Handel ist er jedoch irreführend und schadhaft.

Die Aufgabe des Baufachhandels sieht Buddendick darin, genau hinzuschauen und sich im Zweifel den in der Werbung genannten Wert erläutern zu lassen oder bei neutralen Stellen um Auskunft zu bitten. Keinesfalls sollte sich der Handel von einem Pseudovergleich ähnlich klingender Werte, vielleicht noch in Tabellenform vertrauenerweckend dargestellt, irritieren lassen.

www.xps-spezialdaemmstoff.de