Vorstand und Obleute
Vorstand und Obleute bei der 70. Jahrestagung in Baden-Baden. Foto: Deutsche Bauchemie
15.06.2018 Industrie

120 Teilnehmer bei Jahrestagung der Deutschen Bauchemie

Die Jahrestagung der Deutschen Bauchemie Anfang Juni in Baden-Baden stand ganz im Zeichen des runden Geburtstages: Vor 70 Jahren war in Witten die Arbeitsgemeinschaft der Bautenschutz-Industrie gegründet worden. Vorstandsvorsitzender Johann J. Köster dankte in seiner Festrede vor über 120 Teilnehmern zunächst allen Verantwortlichen im Verband für ihr Engagement, insbesondere Hauptgeschäftsführer Norbert Schröter, der seit 28 Jahren im Amt ist, und dem Team der Frankfurter Geschäftsstelle.

Aktuell sieht Köster die Branche im Wandel: „Großkonzerne aus Asien und den USA engagieren sich zunehmend in der Deutschen Bauchemie. Das ist verständlich, denn der Markt ist lukrativ und wir stehen mit unseren Produkten an der Weltspitze. Gleichwohl gilt es, die Entwicklung so zu gestalten, dass alle Marktteilnehmer auch weiterhin in einem fairen Wettbewerb zueinanderstehen.“ Eine zweite Herausforderung ist laut Köster der steigende Innovationsdruck. Die Digitalisierung werde Produktion und Vertrieb in absehbarer Zeit auf völlig neue Beine stellen. Die Deutsche Bauchemie reagiert auf diese Entwicklung: In Vorbereitung ist ein gemeinsames Forschungsprojekt mit dem Fraunhofer Institut (Holzkirchen) zum Thema BIM und parallel die schrittweise Implementierung dieses Themas in die Verbandsarbeit.

Präsentiert wurde in Baden-Baden außerdem der 80-seitige Jahresbericht mit den wichtigsten Details zur Verbandsarbeit. Dieser kann unter www.deutsche-bauchemie.de/Publikationen heruntergeladen werden.
Die nächste Jahrestagung findet am 6. und 7. Juni 2019 in Münster statt.

Branche im Blick

Foto:jarmoluk/pixabay

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick