Dr. Ulrich Dahlhoff, Mark Eslamlooy, Dr. Hubert Motzet
Dr. Ulrich Dahlhoff, Mitglied der Geschäftsleitung Ardex Deutschland, CEO Mark Eslamlooy und Dr. Hubert Motzet, Mitglied der Geschäftsleitung der Ardex GmbH (v. l.) bei der feierlichen Grundsteinlegung. Foto: Ardex
08.05.2018 Industrie

Baustart für neues Ardex-Logistikzentrum

Mit der Grundsteinlegung für das neue Logistikzentrum hat Ardex am Montag den offiziellen Startschuss für das große Infrastrukturprojekt „Ardex-Campus“ gegeben. „Die Baumaßnahmen sind die Voraussetzung dafür, dass wir auch in Zukunft wachsen und zusätzliche Arbeitsplätze schaffen können“, sagte Mark Eslamlooy, CEO der Ardex-Gruppe. Auf dem rund 20.000 Quadratmeter großen Areal entstehe ein Logistikzentrum mit vollautomatisiertem Hochregallager und modernisiertem Versand. Damit einher gehe auch die Optimierung der An- und Abfahrtswege. „Uns war es wichtig, dass die Anwohner langfristig entlastet werden. Die Belastung durch die Baumaßnahmen versuchen wir so gering wie möglich zu halten“, so Eslamlooy.
Mittelpunkt des „Ardex-Campus“ wird der neue, 24-geschossige Verwaltungs-Tower sein, der das bisherige Verwaltungsgebäude aus den 1960er Jahren ersetzt. Er soll im Jahr 2022 bezugsreif sein und eine Fläche von 10.000 Quadratmetern haben – und damit Raum für bis zu 100 neue Arbeitsplätze bieten.

Um aktuell über die Baufortschritte des Campus zu berichten, wurde vom Unternehmen extra eine Internetseite, www.ardex-campus.de, eingerichtet.