23.01.2018 Industrie

Uzin-Utz-Gruppe firmiert weltweit einheitlich

Sitz Ulm
Der Sitz in Ulm. Foto: Uzin Utz

Seit Beginn des Jahres firmieren sämtliche internationale Tochtergesellschaften der Uzin-Utz-Gruppe unter einer einheitlichen Namensgebung. Zukünftig lauten alle Ländergesellschaften: Uzin Utz „Land“ „Gesellschaftsform“. So wird beispielsweise aus der niederländischen Gesellschaft Unipro B.V. ab sofort die Uzin Utz Nederland B.V.

Mit dieser Entscheidung untermauert das Unternehmen nach eigener Aussage seine globale Wachstumsstrategie und baue die Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und internationalen Bereich weiter aus. Einzige Ausnahme dieses neuen Auftritts stellen die Produktionsgesellschaften in Deutschland und der Schweiz dar. Aufgrund der Funktion als Kompetenzzentrum der jeweiligen Marken Wolff, Pallmann, Codex und Sifloor behalten diese ihre bekannten Namen.