12.12.2017 Industrie

Fermacell und Forum Holzbau setzen Zusammenarbeit fort

Vertragsunterzeichnung
Die Kooperationspartner (v.l.): Gottfried Jäger, Geschäftsführer hsbcad, Carsten Ritterbach, Geschäftsführer Vertrieb/Marketing Bauprodukte, Fritz Egger, Professor Dr. Heinrich Köster, Präsident Forum Holzbau, Heinrich Rohlfs, Leiter Produkte und Systeme, Fermacell, Uwe Germerott, Geschäftsführer Forum-Holzbau; Udo Schramek, Geschäftsführer Steico. Foto: Fermacell

Fermacell und der Verein Forum Holzbau setzen ihre Zusammenarbeit fort. Die Vertrags-Unterzeichnung erfolgte im Rahmen des 23. internationalen Holzbau-Forums (IHF 2017) in Garmisch-Partenkirchen.  Die Zusammenarbeit zwischen beiden Vertragspartner besteht bereits seit 2005. Seit sechs Jahren ist Fermacell als Premiumpartner aktiv. Gemeinsam mit den anderen Industriepartnern gelang es dem Hersteller von Gipsfaser-Platten und zementgebundenen Platten für Nassraumlösungen dabei, die Aufmerksamkeit für den Holzbau konsequent auszubauen und das Interesse an der Holzbauweise sogar über die Landesgrenzen hinweg zu stärken. Diese gemeinsamen Ziele verbinden auch in Zukunft. Beim diesjährigen internationalen Holzbau-Forum (IHF 2017), einem der nach eigenen Angaben bedeutendsten Kongresse der Holzbau-Branche, wurde nun die Fortsetzung der Premiumpartnerschaft besiegelt.

Das Forum-Holzbau ist eine gemeinsame Plattform der Hochschule Rosenheim (Deutschland), der Berner Fachhochschule (Schweiz), der Aalto University School of Science and Technology Helsinki (Finnland), der Technischen Universität München (Deutschland), der Technischen Universität Wien (Österrreich) und der University of British Columbia (Kanada). In Italien kooperiert man eng mit der Università di Trento. Ziel und Aufgabe des Vereins ist die Förderung des Einsatzes von Holz im Bauwesen, überschüssige Mittel werden im Sinne der Holzwirtschaft für die Unterstützung von Forschungs- und Entwicklungsprojekten von Studierenden eingesetzt.

baustoffmarkt-Oskar 2019

Wollen Sie als Partner des Baustoff-Fachhandels den baustoffmarkt-Oskar in den Händen halten?

Dann lassen Sie Ihr Unternehmen aus der Baustoffindustrie und Partner des Baustoff-Fachhandels als einen Kandidaten für die Wahl zum 19. baustoffmarkt-Oskar aufstellen.

weiterlesen