06.10.2017 Industrie

Dörken feiert 125-jähriges Jubiläum mit Kunden und Mitarbeitern

Jubiläumsfeier mit Jan Delay
Jan Delay rockte mit seinem Live-Act das eigens für die Jubiläumsfeierlichkeiten aufgebaute Festzelt in Herdecke. Foto: Dörken

Am 29. und 30. September feierte die Unternehmensgruppe Dörken ihr 125-jähriges Firmenjubiläum. Neben dem offiziellen Programmteil für die Kunden und Partner des Unternehmens am 29. September mit speziellen Events der einzelnen Geschäftsbereiche und einer großen Abendveranstaltung in einem eigens aufgebauten Festzelt, stand der 30. September ganz im Zeichen des Dankes an die Mitarbeiter. Nach einem Familientag auf dem Werksgelände in Herdecke wurde am Abend dann mit allen Mitarbeitern und ihren Partnern "groß gefeiert", zu dem auch später der Auftritt von Jan Delay gehörte. Mit dem Jubiläums-Motto "Keep Moving" will das Unternehmen nicht nur auf eine stolze Tradition zurückzuschauen, sondern den Blick auch programmatisch nach vorne auf die Entwicklung richten, die die Unternehmensgruppe den nächsten Jahren nehmen soll. Vorstand Thorsten Koch war sich im Pressegespräch zum Jubiläum sicher, dass man als Unternehmen in Bewegung bleiben muss, um nicht den Anschluss an Märkte, Kunden und Mitarbeiter zu verlieren. "Keep Moving" stehe deshalb auch über dem nächsten Kapitel in der Unternehmensgeschichte.

Aktuell erzielt Dörken mit seinen vier Geschäftsfeldern, zu denen seit den 1960er-Jahren auch der Bereich Bauverbundfolien zählt, und seinen rund 1.000 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von rund 287 Millionen Euro. Der baustoffmarkt war vor Ort. Einen ausführlichen Bericht lesen Abonnenten in der Oktober-Ausgabe.