08.09.2017 Industrie

Deutsche Klebstoffindustrie weiter auf Wachstumskurs

Dr. Boris Tasche
Dr. Boris Tasche, Vorstandsvorsitzender des Industrieverbands Klebstoffe. Foto: IVK

Die deutsche Klebstoffindustrie hat im Geschäftsjahr 2016 mit allen Klebstoffsystemen einen Umsatz von 3,7 Milliarden Euro erzielt, wie der Industrieverband Klebstoffe (IVK), Düsseldorf, jetzt bekannt gab. Damit sei die Wachstumsprognose von 1,2 Prozent nominal erfüllt worden. Auch der Ausblick auf die wirtschaftliche Entwicklung ist positiv. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet die Branche ein nominales Umsatzwachstum von mindestens 2 Prozent. Wesentlicher Wachstumstreiber sei dabei die gute Konjunktur in der Bauindustrie. Eine Herausforderung stellen die weiterhin anziehenden Rohstoffpreise dar.