Mitgliederversammlung MMFA
Mehr als 70 Teilnehmer kamen auf Einladung des außerordentlichen Mitglieds Amorim Cork Composites zur Versammlung nach Porto. Foto: MMFA
08.06.2017 Industrie

Absatz von Multilayer-Böden gestiegen

Der Verband der mehrschichtig modularen Fußbodenbeläge (MMFA) hat während seiner Mitgliederversammlung in Porto/Portugal die aktuellen Absatzzahlen des MMFA vorgestellt. Nach interner Verbandsschätzung erreichten die Mitglieder im vergangenen Jahr in den Produktklassen 1 (Substrate auf HDF-Basis mit Polymer-Auflage, ohne reine Lacksysteme) und 2 (Substrate auf Polymer- oder Polymerkomposit-Basis mit Polymerauflage und/oder Polymerlacksystem) im Hauptmarkt Westeuropa einen Anteil am Gesamtmarkt von etwa 55 Prozent.

Der MMFA rechnet für den Gesamtmarkt der modularen Multilayer-Böden in den kommenden drei Jahren mit jährlichen Steigerungsraten von 10 bis 15 Prozent. In 2016 setzten die MMFA-Mitglieder in Klasse 1 weltweit 9,3 Millionen Quadratmeter ab (Vorjahr: 7,8 Millionen Quadratmeter). 80 Prozent ihrer Absatzmenge in dieser Klasse entfielen 2016 auf Deutschland, Österreich und die Schweiz, weitere 17 Prozent auf das übrige Westeuropa. In der Klasse 2 verkauften die Mitglieder weltweit 34,4 Millionen Quadratmeter.