15.05.2017 Industrie

Schöck zählt zu „Deutschlands Kundenchampions“

Auszeichnung
„Deutschlands Kundenchampions 2017“ (v. l.): Mario Binz, Andrea Lauther, Geschäftsführer Vertrieb Michael Schmitz. Foto: Forum

Schöck hat bei dem bundesweiten Wettbewerb „Deutschlands Kundenchampions“ in der Kategorie B2B-Unternehmen mit 500 bis 4.999 Mitarbeiter den zweiten Platz erreicht. Basis ist eine qualitative Befragung aus der 1.428 Kundenurteile in diese Kategorie eingeflossen sind. Bewertet wurde die Qualität der Kundenbeziehung. Der Hersteller erhielt die Auszeichnung des FAZ-Instituts bei dem festlichen Finale der Preisverleihung am 11. Mai in Mainz.

Schöck hat bei der zehnten Auflage des Wettbewerbs bereits zum dritten Mal teilgenommen. Insgesamt 263 Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen haben sich beteiligt. Für die Zertifikatsvergabe wird in einer Befragung die emotionale Bindung (Fan-Indikator) zum jeweiligen Unternehmen, die Zufriedenheit des Kunden, das Image und die Kundenorientierung bewertet. Die Initiatoren des Wettbewerbs sind das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Forum, das FAZ-Institut sowie die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen.