17.03.2017 Industrie

Kessel stellt zweiten Nachhaltigkeitsbericht auf der ISH vor

Nachhaltigkeitsteam
Die Inhalte für den Bericht hat das Unternehmen wieder mit seinem Nachhaltigkeitsteam erarbeitet. Auch Alexander Kessel (vorne Mitte) war bei den Workshops mit dabei. Foto: Kessel

Im Rahmen der noch bis zum 18. März laufenden Fachmesse für Sanitär- und Heizungstechnik, der ISH 2017 in Frankfurt, präsentierte Kessel den inzwischen zweiten Nachhaltigkeitsbericht. Wie Alexander Kessel, Vorstand Vertrieb, Marketing und Personal, vor Ort sagte, habe das Unternehmen bereits den ersten Nachhaltigkeitsbericht 2015 auf der ISH vorgestellt. Der Bericht sei bei den Partnern und Kunden auf sehr gute Resonanz gestoßen. „Nach zwei Jahren freuen wir uns, nun die Fortschreibung, unseren zweiten Bericht, vorstellen zu können. Auch in unserem zweiten Nachhaltigkeitsbericht steht unser Engagement für unsere Mitarbeiter, für das Gemeinwesen vor allem in unserer Region rund um Lenting, für die Umwelt und das verantwortungsvolle Handeln am Mark im Mittelpunkt. Weitere zentrale Themen des Berichts sind unsere Managementsysteme in den Bereichen Arbeitsschutz, Energie, Umwelt und Qualität.“ Mit Blick auf die Geschäftszahlen berichtete der Vorstand mit 13 Prozent von einem deutlichen Umsatzplus auf 93 Millionen Euro in 2016. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet er eine weiterhin positive Konjunkturentwicklung für den Neubau ebenso wie für die Sanierung. Mögliche Einschränkungen sieht der Entwässerungsspezialist nur durch den spürbar werdenden Kapazitätsengpass der ausführenden Fachhandwerksbetriebe.