04.01.2017 Industrie

Velux arbeitet mit Smart Home-Unternehmen Netatmo zusammen

intelligente Steuerungen für Dachfenster und Sonnenschutzprodukte
Die Unternehmen wollen unter anderem intelligente Steuerungen für die „Integra“-Dachfenster und Sonnenschutzprodukte entwickeln. Foto: Velux Deutschland

Velux hat seine Partnerschaft mit dem Smart Home-Unternehmen Netatmo bekannt gegeben. Zusammen arbeitete man an der Entwicklung von Raumklimalösungen mit dem Namen „Velux Active“, heißt es in der Mitteilung. Geplant seien unter anderem intelligente Steuerungen für die „Integra“-Dachfenster und Sonnenschutzprodukte sowie Steuerungs-Apps für iOS und Android. Darüber hinaus wurde das Konzept auf der CES Unveiled, der Auftaktveranstaltung zur Consumer Electronics Show in Las Vegas, mit zwei CES 2017 Awards in den Kategorien Smart Home sowie ökologisches Design und nachhaltige Technologie ausgezeichnet. Die ersten Produkte werden voraussichtlich im Herbst dieses Jahres auf den Markt kommen.