18.10.2016 Industrie

Remmers aktualisiert Firmennamen und Corporate Design

Remmers
Das neue Gebindekonzept mit dem neuen Unternehmenslogo. Foto: Remmers

Die Remmers AG firmiert um: Ab 1. November dieses Jahres bildet die Remmers Gruppe AG das Dach für die Unternehmenstöchter Remmers GmbH (bisher Remmers Baustofftechnik GmbH) und Remmers Industrielacke GmbH (bisher 3H Lacke GmbH). Sämtliche Geschäftsbeziehungen bleiben davon unberührt.

Gleichzeitig mit der Umfirmierung kleidet sich Remmers in ein neues Corporate Design, „um internationalen Marktansprüchen gerecht zu werden und den Wiedererkennungswert zu erhöhen“. Das neue „entschlackte“ Logo besteht aus dem bekannten Remmers-Schriftzug in Blau und dem stilisierten roten Dach. Diese „pointierte Gestaltung“ visualisiere die gewachsene Vielseitigkeit der Produkte und Leistungen des Unternehmens, die sich nicht mehr nur auf den Bautenschutz beschränkten.

Sicherheit und Qualität für professionelle Ansprüche soll darüber hinaus das neue Gebindekonzept (rote Farbe) signalisieren. Außerdem richte Remmers seine Produktnamen auf internationale Verständlichkeit und Signalwirkung aus, um die Absatzchancen auf Märkten außerhalb des deutschsprachigen Raums zu erhöhen. Die neuen Namen seien mit Hinblick auf das Anwendungsspektrum der Produkte aussagekräftiger und präziser als ihre Vorgänger. Zum Beispiel heißt das Produkt „Multi-Baudicht 2K“ künftig „MB 2K“.