11.10.2016 Industrie

Meffert übernimmt russische Tochtergesellschaften vollständig

Werk Noginsk
Das Produktionswerk in Noginsk. Foto: Meffert

Meffert, Bad Kreuznach, übernimmt 100 Prozent der Anteile ihrer russischen Tochtergesellschaften Meffert Production Noginsk und Meffert Polilux. Die Transaktion wird rückwirkend zum 1. Januar 2016 wirksam. Die bisherigen Gesellschafter bleiben dem Unternehmen laut Mitteilung auch nach der Übernahme verbunden und führen die Geschäfte gemeinsam mit dem deutschen Management weiter.

Mit Übernahme aller Anteile der operativen Einheiten in Russland strebe Meffert den Ausbau der Marktposition an. Hierzu seien weitere Investitionen in die Erweiterung der Lagerflächen und Modernisierung der Produktions- und Abfüllanlagen in Millionenhöhe geplant. Außerdem würden beide Firmen fusioniert, um daraus entstehende Synergieeffekte zu nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren: