Titel Nachhaltigkeitsbericht
Foto/Screenshot: Rockwool
05.09.2016 Industrie

Rockwool-Gruppe veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

Die Rockwool-Gruppe mit Sitz in Hedehusene/Dänemark, hat Ende August ihren Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Darin werden Veränderungsziele veröffentlicht, durch deren Erreichen das Unternehmen einen Beitrag dazu leisten will, weltweit einige der drängendsten Umweltprobleme zu lösen, heißt es in der Mitteilung. Die definierten Ziele sollen von den Unternehmen der Gruppe bis 2030 erreicht werden. So soll beispielsweise die Menge der Kohlendioxid-Emissionen der eigenen Werke um mindestens 20 Prozent reduziert werden und in 30 Ländern die Rücknahme von Steinwolle-Abfällen angeboten werden.

Unterdessen hat die Deutsche Rockwool ihren Internetauftritt überarbeitet. Der Fokus des technischen, inhaltlichen und grafischen Relaunches lag vor allem auf der Verbesserung der Nutzerführung, heißt es in der Mitteilung. Die Seite ist responsiv und somit auch mobil gut zu nutzen.