19.11.2002 Fachhandel

BauKing AG: Zusammenschluss mit der HBZ Iserlohn

Mit Beginn des neuen Jahres wird die BauKing AG ihren Expansionskurs fortsetzen und sich mit der HBZ Iserlohn zusammenschließen. Die Gesellschafter der HBZ Iserlohn werden zum 01.01.2003 ihre Kommanditanteile an der HBZ Holz und Bauzentren GmbH & Co. KG in die BauKing AG einbringen. Sie erhalten dafür im Zuge einer Sachkapitalerhöhung Aktien an der BauKing AG. Die heutigen HBZ Geschäftsführer werden das Management-Team der BauKing AG erweitern. Martin Oelenberg wurde in den Aufsichtsrat berufen. Des Weiteren wurde Andreas Strietzel neben den bestehenden Vorstandsmitgliedern Christoph Lehrmann und Karsten Lutte in den Vorstand bestellt. Michael Knüppel wird neben Jürgen Gödker als Generalbevollmächtigter für die Bereiche Marketing und Vertrieb der BauKing AG verantwortlich sein. Michael Preiß wird weiterhin als Generalbevollmächtigter den Bereich Einkauf leiten. Die HBZ Iserlohn betreibt den Baustoffhandel an elf Standorten und außerdem sechs hagebaumärkte, schwerpunktmäßig im Ruhrgebiet. Das Vertriebsgebiet der BauKing AG werde damit sinnvoll erweitert, heißt es in einer Pressemitteilung aus Hannover. Die BauKing AG betreibt somit an 110 Standorten Baustoffhandel und hagebaumärkte und ist somit flächendeckend von der holländischen bis zur polnischen Grenze und von Leer bis Wuppertal vertreten. Ziel des Zusammenschlusses sei es, nicht ausschließlich das Vertriebsgebiet zu erweitern, sondern auch die Service- und Dienstleistungsangebote sowie die Sortimentskompetenz der BauKing AG deutlich zu erweitern, heißt es abschließend.

Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Anzeigen




Branche im Blick

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick