18.05.2020 Fachhandel

WIR erbringt Nachweis für Kombination von Trockenbausystemen aus beliebigen Komponenten

Vorstandsvorsitzende Katharina Metzger, Geschäftsführerin Metzger Holding und Fachgruppensprecherin Fachgruppe Trockenbau der Eurobaustoff. Foto: WIR

Der Verein "WIR -für Ausbau und Trockenbau" hat erstmals einen Nachweis für die Kombination von Trockenbausystemen aus beliebigen Komponenten erbracht. Hintergrund: Der Verein hat sich mit seiner Gründung in 2016 die Aufgabe gestellt, häufig verwendete Trockenbau-Konstruktionen in Normen abzubilden, wenn Anforderungen an Brandschutz, Schallschutz oder Statik nicht gefordert sind. Fachunternehmer und Händler sollen aus dem Komponenten-Angebot am Markt frei wählen und so noch wirtschaftlicher arbeiten können. Aktuell wurden nun die ersten Prüfungen erbracht und alle erforderlichen Werte erreicht. Damit stehen die allgemein bauaufsichtlichen Prüfzeugnisse (abP) für den deutschen Markt ab sofort zur Verfügung. Um belastbare Argumente für die technische Gleichwertigkeit dieser Bausätze zu erhalten, wurden zwei Wandkonstruktionen und eine abgehängte Decke auf die erforderlichen Anforderungen an Brandwiderstand EI90, Schallschutz und Statik geprüft beim IBS in Linz (Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung) und bei der akkreditierten und notifizierten Prüfstelle gbd Lab bei Salzburg. Die Produkte wurden aus einem Händlerlager in beliebiger Kombination zusammengestellt.

Wie es in einer Mitteilung dazu weiter heißt, sollen die ersten vorliegenden Prüfzeugnisse eine Basis bilden, um häufig verwendete Konstruktionen in Normen abbilden zu lassen. Zudem stehen für 2020 weitere Prüfungen an. Insbesondere in Einsatzbereichen mit hohen Anforderungen an Brandschutz, Schallschutz oder Statik haben natürlich auch zukünftig die geschlossenen Systeme der Hersteller ihre Bedeutung im Markt, wie Katharina Metzger, Vorstandsvorsitzende des Vereins, unterstreicht: "WIR möchte für den Fachunternehmer vor allem dort, wo keine besonderen Anforderungen vorliegen, mehr Flexibilität am Bau herstellen und für die breite Masse der Trockenbausysteme die Übersicht im Markt erleichtern". So sollen für viele Standards im Trockenbau normative Regelungen erarbeitet werden. Auf diese Weise werde der gesamte Trockenbau-Markt profitieren und zeitgemäßes wirtschaftliches Bauen gefördert.

+++ Corona-Virus +++

Alle Nachrichten zum Corona-Virus aus der Branche lesen Sie hier.

> Zu den Meldungen


Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Anzeigen




Branche im Blick

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick