28.01.2020 Fachhandel

Eurobaustoff erzielt 2019 Einkaufsplus von 3,17 Prozent

Eurobaustoff Fahnen
Die Eurobaustoff ist 2019 erneut gewachsen. Foto: Eurobaustoff

Die Eurobaustoff geht nach eigenen Angaben mit einem Einkaufsplus von 3,17 Prozent aus dem Jahr 2019. "Mit über drei Prozent Zuwachs haben wir unser Ziel beim Einkaufsvolumen für 2019 erreicht", wird Dr. Eckard Kern, Vorsitzender der Geschäftsführung, in einer Mitteilung zitiert. "Unser Ergebnis spiegelt die derzeitigen Verhältnisse unserer Branche wider, die trotz guter Konjunktur auch mit negativen Tendenzen zu kämpfen hat." Mit einem Einkaufsvolumen von 6,66 Milliarden Euro erreichte die Kooperation im 14. Jahr in Folge einen Zuwachs im dreistelligen Millionen-Bereich.

Bei aller Euphorie angesichts der nun schon fast ein Jahrzehnt anhaltenden guten Baukonjunktur mache sich auch Frust breit wegen fehlender Kapazitäten im Handwerk und Baugewerbe, in der Logistik und auf den Autobahnen, zur Bauland-Entwicklung und im Baugenehmigungsverfahren, so die Kooperation in der Mitteilung. "Für eine Besserung haben wir hier in den letzten Monaten keine Anzeichen erkennen können", so Hartmut Möller, Geschäftsführer für alle Warenbereiche.

Beim Ausblick auf 2020 bleibt die Kooperation optimistisch. "In diesem Jahr wollen wir eine vergleichbare Verbesserung unseres Einkaufsvolumens erreichen wie 2019", sagt Dr. Kern. Forciert werden sollen in den Gesellschafterhäusern das B2B-Geschäft und die Lager- und Fuhrpark-Logistik. "Wir kümmern uns derweil um weitere, digitale Zukunftsfelder für unsere Gesellschafter, entwickeln Konzepte und schaffen notwendige Strukturen. Wir müssen der Tatsache ins Auge sehen: Digitalisierung ist Gegenwart und Zukunft zugleich", so Kern.

Das nächste Webinar

Erfahren Sie im Webinar "Die Eigen-/Handelsmarke als Marke von Morgen - nutzen Sie Ihre Chance" wie Sie ihre eigene Marke positionieren und sie richtig im Markt positionieren. Das Webinar findet am 27. Februar um 14 Uhr statt und wird von Dr. Arnd Zschiesche geführt.

Jetzt anmelden!


Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Anzeigen




Branche im Blick

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick