13.12.2019 Fachhandel

Bauking arbeitet verstärkt in ZDB und HDB mit

Matthias Habedank
Matthias Habedank, Bereichsleiter Marketing & E-Commerce der Bauking. Foto: Bauking

Bauking unterstützt den Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) sowie den Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) nicht mehr nur als Sponsor, sondern bringt sich auch aktiv in Diskussionspanels und Arbeitsgruppen ein. Im Fokus stehen dabei dem Unternehmen zufolge Konzepte zu Logistik und Digitalisierung. "Die Bauking möchte die Präsenz des Baustoffhandels in der Digitalisierung der Wertschöpfungskette sicherstellen", sagt Matthias Habedank, Bereichsleiter Marketing & E-Commerce, der die Verbandstätigkeit für den Baustoffhändler wahrnimmt. Insbesondere gehe es darum, Konzepte zur Verbesserung der Supply-Chain im Rahmen der BIM-Diskussion um die Sichtweisen und Möglichkeiten des Baustoffhandels zu erweitern.

Vor allem die Logistik der letzten Meile zur Baustelle gestaltet sich laut Habedank für den Handel immer schwieriger, da die Rahmenbedingungen am Markt deutlich schwieriger würden. Als weitere Herausforderungen führt er die stetig wachsende Produktbreite, die steigenden Anforderungen an Just-in-time-Lieferungen und fehlende Vorläufe bei Baustellenplanungen ins Feld. "Die Lösung muss eine datengestützte Ablaufplanung der Baustelle sein". Nur so könnten Lieferengpässe und Fehlbestellungen reduziert werden, die im Handel enormen Zeit- und Kostendruck verursachten", so Habedank.

Das nächste Webinar

Erfahren Sie im Webinar "Erfolgreiche Diebstahlvorbeugung" die TOP-Tricks der Diebe im Verkauf und an der Kasse und wie Sie mögliche Diebe und Betrüger erkennen können. Das Webinar findet am 15. Januar um 11 Uhr statt.

Jetzt anmelden!


Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Anzeigen




Branche im Blick

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick