05.12.2019 Fachhandel

Eurobaustoff Fachgruppe Putze/WDVS dank Preissteigerungen im Plus

Fachgruppe Putze/WDVS
Die Mitglieder der Fachgruppe Putze/WDVS trafen sich zur diesjährigen Herbsttagung mit der Lieferindustrie in Leipzig. Foto: Eurobaustoff

Die 36 Mitglieder der Eurobaustoff-Fachgruppe Putze/WDVS trafen sich zur diesjährigen Herbsttagung Ende November mit der Lieferindustrie in Leipzig. Mit einem Umsatzplus von 5 Prozent entwickelte sich die Fachgruppe per Ende Oktober leicht besser als die Gesamtkooperation. "Dies darf aber nicht darüber hinwegtäuschen", so Mario Mühlbauer, Bereichsleiter Hochbau, während der Tagung, "dass die Zuwächse ausschließlich auf Preissteigerungen zurückzuführen sind." EPS musste leichte Absatzrückgänge verzeichnen, Mineralwolle, Innen- und Außenputze bewegen sich laut der Kooperation im Absatz auf Vorjahresniveau. Hauptumsatzträger sei bei den Putzen weiterhin das Neubau-Geschäft. Die meiste Dynamik entwickeln dabei nach Angaben der Kooperation die Segmente Gips- und Kalkzementputze, wesentlich verhaltener laufe es in der Sanierung.

Am Abend stand die Preisverleihung Top Lieferant 2019 Putze/WDVS auf dem Programm. Die Preisträger sind:

· Platz 1 - Protektorwerk Florenz Maisch in Gaggenau

· Platz 2 - Knauf Gips in Iphofen

· Platz 3 - Baumit in Bad Hindelang

Das nächste Webinar

Erfahren Sie im Webinar "Aktiver Zusatzverkauf - Darf's ein bisschen mehr sein?" wie Sie kurzfristig und schnell zusätzliche Umsätze generien können. Das Webinar findet am 12. Februar um 11 Uhr statt und wird von Herrn Hans Günter Lemke geführt.

Jetzt anmelden!


Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Anzeigen




Branche im Blick

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick