Systemzentrale
Die Systemzentrale von Bauen+Leben in Krefeld. Foto: Bauen+Leben
15.10.2019 Fachhandel

Bauen+Leben übernimmt Bauzentrum Willkommen

Der Franchisepartner Bauen+Leben mit Sitz in Ottendorf-Okrilla bei Dresden wird zum 1. Juni 2020 das Handelsgeschäft der Bauzentrum Willkommen mit Sitz in Stolpen (Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge/Sachsen) per Asset Deal übernehmen, wie Bauen+Leben Service mitteilte. Die beiden Betriebe in Stolpen und Pirna werden demnach in eine neue Gesellschaft eingebracht, an der Klaus-Dieter Willkommen beteiligt sein wird und die er als Geschäftsführer leitet.

Willkommen habe sich intensiv mit der Zukunft der beiden Betriebe beschäftigt. Dabei fiel die Wahl laut Mitteilung auf das Beteiligungsmodell mit Bauen+Leben, weil hier ein fundiertes Konzept vorhanden sei. Damit verdichte sich das Standortnetz in Sachsen auf fünf Standorte, insgesamt seien es nun 67 Franchisebetriebe.

+++ Corona-Virus +++

Alle Nachrichten zum Corona-Virus aus der Branche lesen Sie hier.

> Zu den Meldungen


Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Anzeigen




Branche im Blick

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick