Zertifikatsübergabe
Übergabe des Zertifikats. Foto: Bauen+Leben
18.07.2019 Fachhandel

Creditmanagement von Bauen+Leben erneut zertifiziert

Zum wiederholten Male hat der TÜV-Rheinland das achtköpfige Creditmanagement von Bauen+Leben rezertifiziert. Das Creditmanagement zähle im gesamten System des Krefelder Franchisegebers zu einem der wichtigsten Bausteine, heißt es in einer Mitteilung dazu. Die Abteilung diene als maßgeblicher Entscheider, Unterstützer und Berater, was die Themen Kreditlimit, Forderungssicherung und -überwachung angeht. Die aktive und sehr enge Zusammenarbeit mit dem gesamten Vertrieb garantiere einen optimalen Informationsfluss, welcher für eine transparente Risikobetrachtung unabdingbar sei, so das Unternehmen.

"Durch Umgestaltungen von Prozessen, wie Verkürzung der Mahnläufe, Einrichtung eines Telefoninkassos, Betreuung in Kundengesprächen, Creditmanagement-Schulungen für Vertriebsmitarbeiter oder angepasste Cash- und Kreditrichtlinien konnten wir den Forderungsausfall sowie die Versicherungsprämien deutlich senken", sagt Paul Wilde, Teamleiter des Creditmanagements. Des Weiteren konnte der Liquiditätsbedarf laut Mitteilung durch kürzere Forderungslaufzeiten erheblich gesenkt werden.

+++ Corona-Virus +++

Alle Nachrichten zum Corona-Virus aus der Branche lesen Sie hier.

> Zu den Meldungen


Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Anzeigen




Branche im Blick

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick