28.03.2019 Fachhandel

Baywa kann 2018 Ebit im Segment Bau leicht verbessern

Flaggen
Foto: Baywa

Die Baywa konnte im Geschäftsjahr 2018 ihren Umsatz auf 16,6 Milliarden Euro (Vorjahr: 16,1 Milliarden Euro) steigern, wie der Konzern heute (28.3.) bekannt gab. Das Ebit im abgelaufenen Geschäftsjahr betrug 172,4 Millionen Euro (Vorjahr: 171,3 Millionen Euro).

Der Umsatz im Segment Bau betrug 2018 1,6 Milliarden Euro (Vorjahr: 1,6 Milliarden Euro) und das Ebit verbesserte sich leicht auf 31,1 Millionen Euro (Vorjahr: 30,1 Millionen Euro). Der Baustoffhandel in Deutschland und Österreich sei im gesamten Jahresverlauf von einer guten Konjunktur und bis in den Dezember hinein von einer milden Witterung begünstigt worden. Die hohe Kapazitätsauslastung, besonders im deutschen ausführenden Baugewerbe, führte zwar zu Engpässen bei Transport und Lieferzeiten auf Seiten der Baustoffhersteller, aber die Baywa habe durch ihre Standortinfrastruktur, hohe Warenverfügbarkeit und eine eigene, leistungsfähige Logistik stärker wachsen können als der Markt, heißt es weiter in der Mitteilung.

Ein wichtiger Schwerpunkt in der Weiterentwicklung des Geschäftsfeldes war die Verknüpfung von digitalem mit stationärem Handel sowie das Angebot im Bereich gesundes Bauen und Modernisieren. So konnte unter anderem der Online-Verkauf an Privatkunden stark ausgedehnt werden. Das Programm „Bau-Gesund-Partnerschaft“ baute die Baywa weiter aus. Hier werden auf der Basis von mittlerweile rund 6.000 geprüften emissionsarmen Produkten mit dem „Bau-Gesund-Siegel“ die Gewerbekunden beraten und geschult. Außerdem stieg die Nachfrage im klassischen Streckengeschäft für Sortimente des Tief- und Straßenbaus, da die öffentliche Hand verstärkt die Straßeninfrastruktur repariere und modernisiere.

Das nächste Webinar

Das Webinar "Direct-to-Customer - Viel mehr als nur ein Onlineshop" findet am 14.11.2019 um 15 Uhr statt. Sichern Sie sich einen Platz und melden Sie sich an.

Jetzt anmelden!


BaustoffMarkt Kongress

BaustoffMarkt Kongress 2019: Das neue TOP-Branchenevent von den Machern des BaustoffMarkt-Oskars.

12. Dezember 2019 Thema: Verändern neue Bauweisen die Zukunft der Branche?

weiterlesen

Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Anzeigen




Branche im Blick

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick