05.02.2019 Fachhandel

Stewes eröffnet neuen Baustoffhandel in Wesel

Standort Wesel
Der neue Baustoffhandel Wesel mit Baufachmarkt. Foto: Stewes

Stewes hat 2018 den Ausbau seines Standortes in Wesel "Am Schepersfeld" begonnen. Nach acht Monaten Bauzeit feierte das Dinslakener Familienunternehmen nun Ende Januar offiziell Eröffnung des neuen Baustoffhandels mit Lagerhalle und überdachter Be- und Entladezone. Auf nun insgesamt 63.000 Quadratmetern findet sowohl der Bauunternehmer als auch der private Bauherr am Standort ein Baukompetenzzentrum mit integriertem Baufachmarkt.

"Wir möchten in Wesel der erste Ansprechpartner für Bauunternehmen, Handwerker und private Bauherren sein", sagte der geschäftsführende Gesellschafter Hilmar Vogt zur Eröffnung. "Unser tiefes Sortiment für den Tief-, GaLa-, Hoch- und Innenausbau lässt keine Wünsche offen. Mit unserer Fuhrpark-Logistik und dem Zugriff auf unsere Zentrallager in Dinslaken und Duisburg sind wir in der Lage, die Baustellen am gesamten Niederrhein schnell zu bedienen", so Vogt weiter.

+++ Corona-Virus +++

Alle Nachrichten zum Corona-Virus aus der Branche lesen Sie hier.

> Zu den Meldungen


Mehr Umsatz mit optimaler Warenpräsentation

Foto: Pixabay

Durch eine gute Warenpräsentation lassen sich höhere Umsätze erzielen. Dazu muss man allerdings die Platzierungsarten kennen. Unser Webinar am 8. Juli um 11 Uhr erläutert die unterschiedlichen Regalwertigkeiten und Formen der Platzierung. Auch wird gezeigt, wie wichtig Erlebnisplatzierungen sind und welche Themen die Kunden interessieren.

Jetzt Anmelden


Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Anzeigen




Branche im Blick

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick