Neueröffnung Fürth
(v.l.): Kai Lerch (geschäftsführender Gesellschafter Gebhardt Bauzentrum), Christian Singer (Niederlassungsleiter Gebhardt Bauzentrum Fürth), Matthias Bruckner (stellv. Niederlassungsleiter Gebhardt Bauzentrum Fürth), Bernd Ullrich (geschäftsführender Gesellschafter Gebhardt Bauzentrum). Foto: Gebhardt Bauzentrum
22.01.2019 Fachhandel

Gebhardt Bauzentrum eröffnet Standort in Fürth

Nach acht Monaten Bauzeit hat das Gebhardt Bauzentrum am neuen Standort in Fürth Anfang Dezember offiziell seine Pforten eröffnet. Der Baustoffhandelsstandort bietet nach Angaben des Unternehmens auf rund 6.000 Quadratmetern Gesamtfläche ein ausgewähltes Produktsortiment, einen gut sortierten Baufachmarkt mit Farbmischanlage, Beratungs- & Verkaufsflächen, sowie eine großzügig überdachte Ladezone.

In Fürth komme erstmals "Gebhardts Digital-Performance-System" vollständig zum Tragen, heißt es. So habe das Unternehmen mit Unterstützung externer Partner ein funktionales System entwickelt, welches mit der Gebhardt Datenbank als Basis die Bereiche Bodenbelag-, Bauelemente- und Gartenausstellung in digitaler Form unterstütze und auch das bestehende Warenwirtschaftssystem mit dem Gebhardt Onlineshop verknüpfe. So kann sich der Kunde dem Unternehmen zufolge in den Ausstellungen mit seinem Handy eine digitale Merkliste interessanter Artikel mit allen zum Produkt gehörigen Informationen und Bildern nebst Preis anlegen, diese zu Hause durchgehen und dann eine direkte Anfrage erstellen oder im Onlineshop bestellen, inklusive Lieferung.

Impressionen vom BaustoffMarkt-Oskar 2019


Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Anzeigen




Branche im Blick

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick