22.11.2018 Fachhandel

Profipluswest-Allianz und Hesba gehen zusammen

Die Gesellschafter der Allianz Hesba Baustoffhandelsgesellschaft mit Sitz in Gelnhausen schließen sich zum 1. Januar 2019 der Profipluswest-Allianz in Siegen an. Die erforderlichen Beschlüsse wurden am 8. November gefasst, heißt es in einer offiziellen Mitteilung. Hesba gehören neun Baustoffhändler im Großraum Frankfurt an.

Das primäre Ziel der Gesellschaftererweiterung sei die Fortsetzung der seit vielen Jahren sehr erfolgreichen Geschäftsentwicklung. Dies sei zukünftig aber nur möglich, wenn die Wettbewerbsfähigkeit der einzelnen Gesellschafter in dem immer stärker konzern- und baumarktgeprägten Marktumfeld gesichert und ausgebaut werden könne, so die Profipluswest-Geschäftsführung.

Mit dem Beitritt erhalten die bisher ehrenamtlich betriebenen Geschäfte der Hesba eine professionelle Struktur. Einkauf, Marketing, EDV und Personalentwicklung werden nach Angaben von Profipluswest zukünftig von der Allianz-Zentrale als Dienstleistungen angeboten.

Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Anzeigen




Branche im Blick

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick