Umsatz Onlinehandel
Der Onlinehandel in Deutschland wächst rasant. Grafik: IFH Köln
19.11.2018 Fachhandel

Onlinehandel erzielt laut IFH Köln 63 Milliarden Euro Umsatz

Der neue "Branchenreport Onlinehandel 2018" des IFH Köln liefert Zahlen zum deutschen Onlinemarkt. So wuchs der Onlinehandel in Deutschland laut dem Institut um rund 10 Prozent auf 57,6 Milliarden Euro. Auch für das laufenden Jahr prognostiziert das IFH Köln einen Onlineumsatz in dieser Größenordnung (rund 63 Milliarden Euro). Weitere Ergebnisse der Studie: Während im Zeitraum zwischen 2012 und 2017 die Konsumausgaben der privaten Haushalte um rund 12 Prozent und der Einzelhandelsumsatz um 15 Prozent wuchsen, konnte der Onlinehandel im selben Zeitraum um 74 Prozent zulegen. Bis 2018 betrachtet wäre dies sogar ein Zuwachs von 92 Prozent.

Amazon trägt dem Institut zufolge weiterhin entscheidend zum Wachstum bei und ist maßgeblich an Onlinekaufentscheidungen beteiligt. „Noch können sich einzelne Branchen gegen die Marktmacht von Amazon behaupten. Aber: Der Einfluss Amazons auf die Kaufentscheidungen insgesamt ist bei einer Vielzahl von Produkten heute schon enorm hoch. Für Händler und Hersteller gilt es, eigene qualitative Zugänge zum Kunden zu erarbeiten“, so Dr. Eva Stüber, Mitglied der Geschäftsleitung am IFH Köln, zu den Studienergebnissen.

Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Anzeigen




Branche im Blick

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick