18.10.2018 Fachhandel

Bauen+Leben-Gruppe expandiert in Rheinland-Pfalz

Systemzentrale
Die Systemzentrale in Krefeld. Foto: Bauen+Leben

Geschäftsführer Patrick Nowak hat es im aktuellen baustoffmarkt bereits angekündigt: Die Bauen+Leben-Gruppe wird außerhalb von Nordrhein-Westfalen weiter wachsen. Nach der kürzlich vermeldeten Übernahme der Gemminger Baustoffe und Fliesen Handel im baden-württembergischen Gemmingen, ist nun Rheinland-Pfalz an der Reihe. Wie das Unternehmen verkündet, wird Bauen+Leben Team Baucenter zum 1. März 2019 das operative Geschäft von I&M Bauzentrum Hans Saal mit Sitz in Linz-Kretzhaus übernehmen.

"Wir sind uns sicher, dass dies für das Unternehmen der richtige Schritt in die Zukunft ist. Wir haben einen optimalen und starken Partner gefunden, der unsere Interessen zukünftig fortführen und ausbauen wird", so die bisherige Geschäftsführung Trudi und Hans-Joachim Saal. Die neue Gesellschaft wird zukünftig durch Dolores Saal und Ivan Abraham vertreten werden.

Alle Mitarbeiter des Bauzentrums Saal werden durch Bauen+Leben Team Baucenter übernommen, heißt es. Ebenso werden laut Mitteilung auch weiterhin alle Geschäftsfelder des Sortiments fortgeführt. Auf Basis eines Projektplans werde in enger Abstimmung mit den Mitarbeitern vor Ort die Umsetzung in maßvollen Schritten organisiert und die Standorte in Linz-Kretzhaus und Rheinbrohl im März 2019 an das Franchisesystem angeschlossen.

Anzeigen




Branche im Blick

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick


Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr