15.06.2018 Fachhandel

Fremy Baucentrum neuer Bauvista-Gesellschafter

neuer Gesellschafter
Der Baustoff-Fachhandel hat auf einer Gesamtfläche von 7.500 Quadratmetern die Sortimentsschwerpunkte Hochbau, Tiefbau, GaLabau sowie einen 350 Quadratmetern großen Baufachmarkt. Foto: Bauvista

Das Fremy Baucentrum ist als neuer Gesellschafter der Einkaufskooperation Bauvista beigetreten. Der familiengeführte Baustoffhandel mit Sitz in Lauenau bei Stadthagen bereichert die Geschäftssparte Baustoff-Fachhandel der Einkaufskooperation für den DIY-Einzelhandel und den Baustoff-Fachhandel. 

„Die wirtschaftlichen Fakten sprechen für eine Mitgliedschaft, da die Transparenz der Abrechnung und die Konditionen sich sehr positiv darstellen. Dies haben auch Gespräche mit bestehenden Gesellschaftern unter Beweis gestellt“, sagt Oliver Fremy, Geschäftsführer Fremy Baucentrum. Das Familienunternehmen ist seit 2005 am Markt tätig und konnte durch einen Standortwechsel 2016 sowie einen neuen Produktmix seine Kundschaft neben gewerblichen Unternehmen auch auf private Endverbraucher erweitern. „Wir freuen uns, dass sich Fremy Baucentrum in den Produkt- und in der Regionalgruppe Nord engagieren möchte“, sagt Johannes Häringslack, Geschäftsführer Bauvista, der die Sparte Baustoff-Fachhandel verantwortet.

Impressionen vom BaustoffMarkt-Oskar 2019


Unternehmensprofile

Lernen Sie Unternehmen und ihre Leistungen kennen.

Sehen Sie sich hier die Unternehmensprofile an.

Mehr

Anzeigen




Branche im Blick

Unter der Rubrik "Branche im Blick" finden Sie relevante Themen rund um den Baustoffmarkt. Es werden Thematiken behandelt, die sich mit Neuheiten, Innovationen, Veränderungen und Umstrukturierungen in der Branche auseinandersetzen.

zu Branche in Blick